News

IT-Unterstützung

Zuwendungsmanagement

IT-Unterstützung im Zuwendungsmanagement

Unter Zuwendungen versteht man im Haushaltsrecht freiwillige Leistungen der Öffentlichen Verwaltung an Stellen außerhalb der Öffentlichen Verwaltung. Die Öffentliche Hand gewährt Zuwendungen für die Wahrnehmung von Aufgaben, die nicht oder in nicht ausreichendem Maße durch andere Anbieter angeboten würden, so z. B. im kulturellen Bereich oder in der Sportförderung.

Aktuell unterstützt IMAKA eine Landesverwaltung bei der Softwareentwicklung eines IT-gestützten Zuwendungsmanagements mit dem Ziel, ein landeseinheitliches System für den gesamten Zuwendungsmanagement-Prozess zu etablieren. Mit dem IT-System soll die Möglichkeit geschaffen werden, Zuwendungsanträge digital zu stellen, diese verwaltungsintern vollständig digital zu verarbeiten und die Zuwendungsbescheide, Verwendungsnachweise sowie weitere begründende Unterlagen revisionssicher elektronisch zu archivieren. Darüber hinaus werden die Anforderungen der EU für die zukünftige Förderperiode 2012-2027 der Strukturfonds ESF und EFRE im IT-System umgesetzt.

Go back