News

Fachtag eRechnung des Kommunalen Bildungswerks e. V.

IMAKA-Berater als Referenten beim Fachtag E-Rechnung am 27.08.2019 in Berlin

Nachdem die Bundesverwaltung bereits seit 2018 Erfahrungen mit dem Empfang von ausschließlich digital strukturierten Rechnungen (E-Rechnungen) sammeln konnte, steht diese Verpflichtung – zumindest im Oberschwellenbereich (z. B. Bauaufträge oberhalb 5,548 Millionen € oder Liefer- und Dienstleistungsaufträge oberhalb 221 Tausend €), bei den Ländern und Kommunen unmittelbar bevor.

Veranstaltungen wie der Fachtag E-Rechnung des Kommunalen Bildungswerks e. V. in Berlin bieten hier eine Plattform zum Austausch der vielfältigen Erfahrungen der öffentlichen Verwaltung.

Die beiden IMAKA - Berater Iris Strauß und Christian Kraus waren bei diesem Fachtag am 27.08.2019 als Referenten tätig und unterstützten die Thesen, dass

  • ein digitaler Rechnungs(eingangs)workflow nicht nur für die klassischen E-Rechnungen (strukturierte Daten in Form von XML-Dateien wie bspw. xRechnung oder ZUGFeRD 2.0), sondern auch im Rahmen der Gesamtdigitalisierungsstrategie für die Bearbeitung von (gescannten) Papierrechnungen und PDF eingesetzt werden sollte,
  • relevante und zukunftsorientierte Schnittstellen erkannt werden müssen (z. B. zum eingesetzten DMS),
  • das richtige Projektmanagement eine solche Einführung nachhaltig steuern und unterstützen kann und
  • Change-Management das Bindeglied darstellt, um auch die Menschen in die Digitalisierung und die geänderten Prozesse mitzunehmen.

Im Vortrag konnte auf die Stolpersteine in solchen Projekten eingegangen werden und es wurden zahlreiche Lösungsansätze - aus der Praxis für die Praxis - aufgezeigt.

IMAKA unterstützt und begleitet zahlreiche Gemeinden und Landkreise u. a. als Projektsteuerer bei der Einführung der E-Rechnung, aber auch im Rahmen einer Gesamtdigitalisierungsstrategie. Dabei kann IMAKA auf verschiedene Erfahrungen mit unterschiedlichen Software-Anbietern und Dienstleistern zurückgreifen, um gemeinsam mit Ihnen passgenaue Lösungen entwickeln und umsetzen zu können.

Haben auch Sie die Herausforderungen zur Umstellung auf die E-Rechnung zu meistern und brauchen Unterstützung? Sprechen Sie uns an.

Go back