News

Den Perspektivwechsel begleiten

Weiterentwicklung einer neuen Personaloffensive

Bewerber suchen sich Unternehmen aus - nicht umgekehrt. Diesen grundlegenden Perspektivwechsel gilt es in Unternehmen konsequent umzusetzen, damit sich Unternehmen auch künftig mit der eigenen Arbeitgebermarke (Employer Brand) gegenüber den Mitbewerbern positiv abheben können.

Personalmarketing beschränkt sich dabei nicht nur auf interessante Stellenanzeigen oder eine ansprechende Karriereseite, sondern sollte insgesamt die Arbeitgeberattraktivität steigern. Das Personalmarketing ist daher eng mit der Arbeitgebermarke verknüpft und kann die einzigartigen Stärken des Unternehmens herausstellen.

IMAKA unterstützt Kunden bei der Umsetzung ihrer neuen Personaloffensive mit dem Ziel, Maßnahmen des internen und externen Personalmarketings der Unternehmen zukunftsfähig zu etablieren.

IMAKA schaut dabei konkret hinter die Kulissen und evaluiert die bisherigen Maßnahmen und die Anbindung der Personaloffensive an alle Personalaktivitäten in Unternehmen. Hierzu gehören neben den Maßnahmen und Aktivitäten rund um die Personalgewinnung die Erhöhung der Bindung der Mitarbeitenden an die Unternehmen. Diese beiden Blickwinkel bilden den übergeordneten Orientierungsrahmen für die Ableitung und Erarbeitung differenzierter und praktikabler Maßnahmen. IMAKA erarbeitet darüber hinaus ein Konzept zur Erfolgsmessung der abgeleiteten Maßnahmen und stellt so mit dem Kunden den Transfer sicher.

IMAKA unterstützt auch Sie beim Perspektivwechsel und berät Sie gerne, Ihre Arbeitgebermarke zukunftsfähig auf Kurs zu halten. Sprechen Sie uns an.

Go back