Strategieberatung und Kulturentwicklung

IMAKA unterstützt die strategische Ausrichtung analytisch wie methodisch und begleitet die Kunden anschließend bei der Umsetzung. In diesem Zusammenhang werden die bestimmenden Elemente einer Kultur evaluiert und weiterentwickelt.

Berater und Trainer der IMAKA haben nachfolgend ausgewählte Kunden unterstützt:

Atena Gesellschaft für Engineering Services mbH, BMW Group (United Kingdom), Deutsche Exide GmbH, Lear Corporation GmbH & Co. KG, Koelnmesse GmbH, Lilly Deutschland GmbH, N3 Engine Overhaul Services GmbH & Co. KG, Parker Hannifin GmbH, Postbank AG, PVS-Kunststofftechnik GmbH & Co. KG, Rolls-Royce Deutschland Ltd & Co KG, SICK AG, Sparkasse Rhein-Nahe, Swisscom AG, T-Systems International GmbH

Ausgewählte Aktivitäten bei unseren Kunden:

Joint Venture

Ziel: Organisationsentwicklung begleiten u.a. Zielkultur formulieren und nachhaltig etablieren

  • Schritt 1: Gemeinsames Verständnis der Zielkultur bereichs- und hierarchieübergreifend entwickeln
  • Schritt 2: Qualifizierungskonzept entwickeln und umsetzen
  • Schritt 3: Führungsinstrumente entwickeln und einführen (Zielvereinbarung, Leistungsbewertung, Mitarbeitergespräch)
  • Schritt 4: Übergangsphasen antizipieren und begleiten (Differenzierung; Strukturanpassung; Potenzialerkennung)


Neugründung Produktionsstandort im Ausland

Ziele: Übergangsphase von Projekt zu Prozess begleiten; unterschiedliche Unternehmens- und Nationalkulturen integrieren; Teamarbeit etablieren

  • Schritt 1: gemeinsames Verständnis, Alignment und Signalwirkung im Führungskreis entwickeln
  • Schritt 2: Teamentwicklungsprozess bereichsintern und bereichsübergreifend konzipieren und begleiten
  • Schritt 3: Bedarfsorientiertes Coaching sowie Konfliktklärung
  • Schritt 4: Optimierungsschwerpunkte auf Grundlage einer Mitarbeiterbefragung erarbeiten